Von Noosa bis Caloundra

3. Mai 2010

Es regnet. Wir ziehen weiter nach Noosa und hoffen auf Sonne. Von Noosa haben wir nur Gutes gehört. Allerdings können wir diese Begeisterung nicht teilen. Es ist sehr überfüllt, touristisch und dazu regnet es immer noch.

Noosa bis Caloundra

Noosa bis Caloundra

An der Küste entlang ziehen wir weiter. Noch ein kurzer Ausflug ins Hinterland um die Mapleton Falls zu erkunden.

Ausblick in der Nähe der Mapleton Falls

Ausblick in der Nähe der Mapleton Falls


Es regnet immer noch und Besserung ist für heute nicht in Sicht. Wir fahren sämtliche Surfstrände ab – Moffat Beach, Dicky Beach und Kings Beach. Aber Wellen sind so fern wie die Sonne.

Wir entdecken Coulandra. Hier gefällt es uns und wir übernachten kurzerhand hinter der Touristinfo.

Giftige Kröte hinter der Touristinfo von Caloundra

Giftige Kröte hinter der Touristinfo von Caloundra

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top