Portugal

Show map

Portugal hat sich zu einem unserer liebsten Reiseziele entwickelt. Warum? Zum einen ist es ein wunderschönes Land. Das Klima ist perfekt für uns, nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt. Nette Leute, gutes Essen und vor allem gute Wellen.

2011 waren wir zum ersten Mal dort und haben seitdem fast jedes Jahr mindestens einen Urlaub in Portugal verbracht. Nicht immer in der gleichen Ecke, aber natürlich immer möglichst nah am Meer.

Portugal

Ericeira

September 2011 // Unser erstes Jahr in Portugal verbrachten wir in Ericeira. Auch wenn es mir damals schon sehr gut gefallen hat, hätte ich nicht gedacht, dass ich so oft wiederkehren werde. Aber es wurde eigentlich auch mit jedem Besuch noch ein Stückchen besser. Auch das überraschte mich eher. Damals hatte ich noch die Einstellung: Einmal in ein Land, gesehen, abgehakt.

Portugal

Vale da Telha

September 2012 // Unser zweiter Urlaub in Portugal führte uns weiter Richtung Süden nach Aljezur, ca. 3h südlich von Lissabon. Die Casa Branca war für gut 3 Wochen unser Zuhause. Die Unterkunft war ganz schön, nur leider war die Gegend “Vale da Telha” seltsam verschlafen, schon fast auf eine gespenstische Art und Weise.

Gleich um die Ecke befinden sich die Surfstrände Arrifana und Monte Clérigo.

Portugal

Vale de Paredes

Juni 2013 // Zum dritten Mal nach Portugal und es zog uns weiter in den Norden nach Vale de Paredes. Bekannter (zumindest seit dem Big Wave Rekord von Sebastian Steudtner) ist Nazaré, das gute 10 Minuten mit dem Auto entfernt liegt.

View gallery

Portugal

Hortas do Tabual im Frühjahr

April 2015 // Jeder Urlaub in Portugal war schön, aber diese drei Wochen waren einfach besonders gut. Es hat alles gepasst: Wetter, Wellen, gutes Essen, eine schöne Unterkunft und tolle Ausflüge. Man kann es der Vielzahl der Bilder entnehmen.

Beim Surfen hab ich endlich mal richtige Fortschritte gemacht. Ok, wir waren auch 18 Tage am Stück im Wasser. Nicht umsonst nennt Rainer unsere Portugal Urlaube „Trainingslager“.

View gallery

Portugal

Hortas do Tabual im Herbst

Oktober 2015 // Und weil es so schön war im Frühling, sind wir im Herbst gleich nochmal nach Sagres geflogen.

View gallery

Portugal

Im hohen Norden

September 2016 // Schon oft gab es die Überlegung sich auch mal den Norden Portugals anzuschauen. Am Ende sind wir aber dann bisher immer wieder im Süden oder Südwesten gelandet. Nach 5 Jahren haben wir dann zum ersten Mal einen Flug nach Porto anstatt nach Lissabon gebucht. Größter Unterschied: Die Wassertemperatur, die wir maßlos unterschätzt hatten. Einmal abgesehen davon ist es mindestens genauso schön wie im Süden.

Portugal

Carrapateira

Juni 2017 // Neun Tage an der Südwest Algarve mit grandiosem Wetter und super Wellen. Obwohl wir schon so oft in Portugal waren, ist es doch jedes Mal wieder ein bisschen anders. Und zum Glück gibt es auch immer wieder etwas zu neues zu entdecken.

Gut, dass man diese Seite immer wieder erweitern kann, denn ich glaube, es war noch nicht der letzte Trip nach Portugal.

Portugal

Carrapateira – ein Jahr später

Oktober 2018 // Auch wenn ich es in meinem letzten Portugal Beitrag angekündigt hab, hätte ich nicht gedacht, dass wir gar so schnell wieder kommen. Exakt in den gleichen Ort und sogar die gleiche Unterkunft.

Aber warum eigentlich nicht? Denn es war einfach super schön. Und so war es dieses Mal auch wieder. Traumhaftes Wetter, super Wellen und tolle Menschen. #zweiteHeimat

Ich hab schon lange nicht mehr so wenig Bilder gemacht wie in diesem Urlaub, aber dafür gibt es etwas mehr zu lesen als sonst.

Go top