Die andere Seite von Australien

Lange Wege, giftige Tiere, teure Ausflüge und trotzdem wunderschön!

  • Sonnenaufgang am Saunders Beach
  • On the Road
  • Irgendein Strand auf dem Weg zum Airlie Beach

In der Früh geh ich am Strand joggen und begegne einem Australier, der mich darauf hinweist, dass hier auch Krokodile unterwegs sind. Manchmal weiß man einfach nicht, ob die nur ein bisschen die Touris verschrecken wollen oder ob es sich tatsächlich um eine ernsthafte Gefahr handelt.

Unser Ziel heute lautet Airlie Beach. Wir wollen den Norden möglichst schnell hinter uns lassen. Das Klima und auch der Rest im nördlichen Teil von Queensland ist nicht unser Ding. Wir machen einen Zwischenstopp in Ayr. Langweilig!

Nächster Halt Abbot Point. Wir sehen eine Schlange wie sie sich direkt vor uns über die Straße schlängelt. Die war richtig lang! Ich hab sie zum Glück nicht überfahren. Ansonsten ist Abbot Point ein Reinfall.

Dadurch erreichen wir früh genug Airlie Beach und buchen eine Segeltour zu den Whitsundays. Würde es das Budget zulassen, hätte ich am liebsten 3 Tage auf dem Schiff verbracht. Leider reicht es gerade mal so um die Tagesfahrt zu bezahlen. Unsere Kreditkarten sind überlastet. Die Schattenseiten des Studentenlebens.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top