Australien

Ein sechswöchiger Roadtrip

Eigentlich dachte ich immer, dass man im Studium nur unterwegs ist und viel reisen kann. Naja, die Realität sah dann doch anders aus. Aber bevor ich wieder ins Arbeitsleben eintrete, wollte ich unbedingt nochmal für längere Zeit weg.

Australien stand schon lange ganz weit oben auf meiner Reiseliste. Daher stand das Reiseziel schnell fest. Mehr als 6 Wochen hat der ausgebrannte Studenten-Geldbeutel nicht hergegeben, aber egal. Wann bekommt man so einfach mal 6 Wochen Urlaub!? Auf Work & Travel mit Orangen pflücken oder noch schlimmer „an der Bar arbeiten“, hatte ich keine Lust. Daher war das schon ein schöner Luxus, den wir uns geleistet haben.

Und wenn sich ein Gedanke erst Mal breit macht, dann ist die Buchung auch nicht mehr weit. Dank Studentenkonditionen bei Emirates haben wir gute Flüge ergattert und am 13. April 2010 ging es dann endlich los.

Die komplette Route

Wir hatten einen groben Plan für unsere Route, der Rest hat sich vor Ort ergeben. Insgesamt haben wir 4.300 Kilometer mit dem Campervan zurückgelegt. Das war schon eine Menge Holz, aber man könnte auch sagen, wir haben die Zeit genutzt, die wir hatten.

Südostküste

1.600 km von Sydney nach Melbourne

Die erste Etappe unseres Roadtrips führte von Sydney nach Melbourne. Aus meiner Sicht ein unterschätzter Abschnitt. Die meisten zieht es an die Ostküste. Rückblickend kann ich sagen, dass mir die Südostküste fast am besten gefallen hat. Der Tourismus ist noch nicht so weit fortgeschritten und man kann das Land weitestgehend allein erkunden. Es herrscht eine angenehme Ruhe und Gemütlichkeit.

Queensland

1.700 km von Cairns nach Brisbane

Queensland hat mit dem Great Barrier Reef, Whitsunday Islands, Fraser Island, Sunshine Coast, Brisbane und der Gold Coast so einiges zu bieten und ist definitiv eine Reise wert. Einmal abgesehen von Cairns, mit dem wir uns so gar nicht anfreunden konnten. Ansonsten haben wir leider nicht alles geschafft, dafür hat die Zeit nicht ausgereicht.

New South Wales

1.000 km von Byron Bay nach Sydney

Die letzte Etappe unseres Roadtrips führt uns zurück nach New South Wales. Wir fahren die Ostküste entlang Richtung Sydney.

Eigentlich könnte man diesen Abschnitt auch als Surftrip bezeichnen, da wir nahezu jeden Tag im Wasser verbringen oder zumindest auf der Suche nach guten Wellen sind. In Australien ist Surfen Familiensport und das merkt man auch. Häufig sehen wir Väter, die vor der Schule mit den Kindern surfen gehen. Danach springen die Kinder in die Schuluniform und der Vater in den Anzug. Und genau so stellt man sich auch ein Leben in Australien vor.

Go top