Magic City

3. September 2017

Magic City bringt die Kunst von der Straße in die kleine Olympiahalle nach München. Von aktuellen Kunstwerken bis hin zu den Anfängen, Mitte der 80er Jahre, war alles geboten.

An jeder Ecke gab es etwas zu entdecken von der Nachbildung Teilen Berlins mit Zügen und Bahnhöfen im Miniaturformat bis hin zu 3D Bildern mit optischen Täuschungen. Zu meinen Highlights gehörte jedoch die Lichtinstallation mit kleinen Männchen, die sich durch ein Wohnzimmer bewegen.

Die Ausstellung wandert noch weiter, z.B. nach Stockholm, kann es jedem nur empfehlen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top